Archiv für den Monat September 2011

30

Sep

Kleiderhaken für Mädchen

… gibt es jetzt hier.
Auch wenn die Frauenfußball WM schon etwas zurückliegt.

Kicker_Garderobe_Frauenfußball_WM

27

Sep

Spaß am Abend

Draw a stickman

Be creative –  every day!

Hier seht ihr Matilda´s stickman beim Kampf gegen den bösen, feuerspuckenden Drachen

 

23

Sep

Es wird (ist) kalt!

Es gibt Menschen, die bis in den Oktober hinein in FlipFlops herumlaufen (Hallo Angela!). DAS könnte mir nicht passieren. Zum Einen, weil im Oktober die Aussentemperatur meist unter 20°C liegt, zum Anderen, weil ich schon jetzt nicht ohne dicke Fleecejacke im Haus herumlaufe. Ich friere! Und das sehr schnell.
Um dem entgegen zu wirken, gibt es Wärmflaschen. Da ich aber auch Menschen kenne, die sich an solch einer Wärmflasche schon verbrüht haben, bevorzuge ich Wärmekissen. Die gibt es mit unterschiedlichen Füllungen. Roggen, Weizen & Rapssamen. Letztere haben einen hohen Ölanteil und speichern die Wärme besonders gut. Noch dazu, kann man sie (im Kühlschrank aufbewahrt) auch gut als Kühlkompresse benutzen. Und Beulen gibt es bei kleinen Kindern ja auch immer wieder.
Lange Rede, kurzer Sinn … – Die Zeit war reif für eine neue Wärmekissenproduktion.
Ab sofort im Shop erhältlich.

Vintagekids_Wärmekissen_Rapssamen

17

Sep

Echino Cars

Ich nähe ja nicht so gerne nach Schnittmustern. Das Übertragen der passenden Größe auf ein extra Papier überfordert mich meist schon. Tausende Linien, die sich nur minimal unterscheiden, aber auf keinen Fall verwechselt werden dürfen.
Gestern habe ich mich dann mal an das Schnittmuster “Zoe” von Farbenmix herangetraut. Ich war überrascht, wie leicht verständlich es ist. Warum liegt das hier seit 2 Jahren nur herum??
Ich habe für Matildas Freund ein Sweatshirt genäht. Da es Bündchen bekommen sollte, habe ich den Schnitt vorher etwas in der Länge gekürzt. Die Maße für Gr. 110/116 (sollte einem 4-jährigen ja passen), sind allerdings in der Weite so knapp bemessen, daß Matilda keine Chance hatte, ihre Arme durch die Ärmel zu stecken.
Also noch einmal von vorn. Die Größe 122/128 gewählt, in der Länge angepasst … – Et voilà!

Vintagekids_Kinder_Sweatshirt_Echino_Cars

16

Sep

In Memoriam

Heute vor 40 Jahren starb mein Bruder.
Er war im 7. Monat zur Welt gekommen, und durfte nur einen Tag alt werden. Damals hatten Frühgeborene wenig Überlebenschancen. Heute schaffen es sogar 300gramm Winzlinge, dem Tod zu entkommen.
Ich verspüre keine Trauer, denn ich habe ihn nie kennengelernt. Er war vor meiner Zeit (kurz) da. Aber ich fühle mit meiner Mutter. Nichts auf der Welt kann die Schmerzen, die man beim Verlust seines Kindes verspürt, lindern. Auch 40 Jahre danach nicht.

16

Sep

Jetzt schon an nächstes Jahr denken!

Endlich ist es so weit!
Nach stundenlanger Arbeit am Computer, nervenraubenden Änderungen und etlichen Probedrucken, gibt es die Notizbücher aus recycelten Jugendbüchern, nun auch als Kalender für das Jahr 2012.
Die Ersten sind noch im regionalen Copyshop entstanden und ab sofort bei DaWanda erhältlich. Da ich den guten Mann (im Copyshop) aber nicht überbelasten wollte, habe ich für die weiteren Kalender eine Druckerei beauftragt.

Kalender 2012 auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: vintagekids

Kalender 2012

DaWanda Shop-Widget

15

Sep

Der etwas andere Markt

13

Sep

Abgesagt!

Leider, leider, wird das soeben noch von mir angekündigte Summer.Pop.Shopping. in Köln, nicht stattfinden.

Die Veranstaltung war als Pre-opening des Dock.One geplant, das jedoch wegen Bauverzögerungen sicherheitstechnisch noch nicht für eine solche Veranstaltung freigegeben werden kann.

13

Sep

Summer.Pop.Shopping. Köln

Am 17. und 18. September bin ich beim Summer.Pop.Shopping in Köln. Mit im Gepäck: Notizbücher, Kalender, Magnete, Laptoptaschen, Lätzchen und Mei Tais.
Ich freu mich auf Euch!

 

12

Sep

Ko.Ma – Koffermarkt in Münster

 

In Münster fand am Samstag der erste Koffermarkt statt. 20 Designer präsentierten ihre handgefertigten Kreationen, im Stile amerikanischer Trunkshows, in nostalgischen Koffern. Hier gab es neben Schmuck, Stempel, Kinderkleidung und Accessoires auch meine Notizbücher und Kühlschrankmagnete zu bestaunen.
Ganz besonders freute mich, daß Christiane aus Rheda-Wiedenbrück angereist kam, um mir ihre lang gehüteten Stoffe zu überreichen. “Liebe Christiane, vielen Dank, daß Du da warst. Über die Laborschule werde ich noch berichten. ;-)”
Ich habe Nic getroffen, deren Blog ich schon seit längerem verfolge. Sie macht auf ihren Reisen wunderbare Fotos, die man gerne auch an seine Wand hängen möchte. Und wenn sie sich mal nicht in fernen Ländern aufhält, dann designt sie Stoffe und Webbänder, die leider auch schon so manches mal von Großunternehmen kopiert wurden.
Schön war´s in Münster!
Einen Bericht mit mehr Bildern gibt es hier und hier.