22

Jun

9 Stunden Buchhaltung

Die hab ich jetzt hinter mir.
Das Wetter war eh nicht so passend, und da der Abgabetermin (30.6.) immer näher rückte, habe ich mich heute durch mein Papierchaos gekämpft.
Dauerte etwas länger als geplant war, was vermutlich daran liegt, daß ich in Sachen Buchführung etwas altmodisch bin und alles handschriftlich mache. Ist ja auch nicht gut, wenn man den ganzen Tag am Rechner sitzt …
Mein Gehirn kannte nur noch Ziffern.
Eine Pause verschaffte mir das nette Gespräch mit meiner Lieblingsbloggerin, die mich heute überraschenderweise anrief. Hätte ich gewusst, daß Du dran bist, dann hätte ich mich viel freundlicher gemeldet. Ich schwöre!

Und für alle, die den ganzen Sch… noch vor sich habe: ÄTSCH! ;-)

Graf Zahl

Ein Kommentar zu “9 Stunden Buchhaltung”

  1. Puh, mir blüht die volle Packung (also mit Nebengewerbe) erst im nächsten Jahr. Mir reicht ja eigentlich schon meine eigene Steuererklärung und nun noch solche Papierberge dazu… ist das überhaupt alleine zu schaffen?

Schreib einen Kommentar