04

Feb

Noch dreimal schlafen…

Eigentlich mag ich nicht Geburtstags haben. Das hat nicht mit dem Älterwerden zu tun, sondern eher damit, daß man am Telefon small-talk hält, während Andere meinetwegen am Kaffeetisch sitzen. Multitasking in seiner höchsten Form! Und jedesmal fühle ich mich an meinem Geburtstag so schlapp, wie an keinem anderen Tag des Jahres.
Einfach mal frei nehmen. Den Tag mit einem Kaffe im Bett beginnen. Das Telefon ausstöpseln. Die Tür nicht öffnen. Faulenzen. – Ist nicht möglich. Die Kinder müssen zur Schule, zum Kinderladen, der Sohn muss erreichbar sein (ein Teenager ohne Telefon?? – Nee!), etc pp.
Was ich mir wünsche?
Meinen Geburtstag mit einem guten Cocktail fröhlich und entspannt an einem karibischen Strand verbringen.

Schreib einen Kommentar