Archiv für den Monat November 2010

28

Nov

Für die kalten Tage

Die Freundin wollte ein Wärmekissen für ihre Tochter haben. Eigentlich mache ich ja nur Körnerkissen in Form einer Fledermaus, aber manchmal können auch normale Formen schön aussehen. Auf die richtige Stoffauswahl kommt es an. Und ich finde, die ist perfekt ausgefallen!

Kaffe Fassett Millefiore blue trifft auf lilafarbenen Breitcord und Frottee.

23

Nov

Baby Björn vs. Mei Tai

Soeben im größten Auktionshaus entdeckt und köstlich amüsiert. Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Und wer keine Lust auf zeit- und kraftraubende Physiotherapien hat, der solle sich einen Mei Tai anschaffen.

18

Nov

Es Designachtet sehr!

Designachten
Es designachtet sehr! Einzigartige Geschenkideen bietet der erste offizielle Weihnachtsmarkt für Design und Kunst am letzten Adventswochenende in Hannover. „Mit Designachten sprechen wir Individualisten an, die ihren Lieben keine Massenartikel schenken wollen, sondern Wert auf originell gestaltete Einzelstücke legen“, sagen die Veranstalterinnen Sandra Strüber und Iris Bendix.
Künstler aus Hannover, Braunschweig, Hamburg, Berlin oder Wien präsentieren im Veranstaltungszentrum Pavillon am Raschplatz ihre Produkte, die sich vom faden Einheitsangebot konventioneller Weihnachtsmärkte wohltuend absetzen. „Wer ‚das andere Geschenk‘ sucht, wird bei Designachten fündig, bei allen Produkten handelt es sich um Handarbeit und Kleinserien, die von Junglabels, Künstlern und Kreativen meist in sehr kleinen Auflagen hergestellt, liebevoll verpackt und immer mit Herzblut gefertigt werden“, sagt Designerin Sandra, die sich mit ihrem Konzept an etablierten Messen in Köln und Hamburg orientiert.
Von verspieltem Glasschmuck aus dem Backofen, selbstbedruckten Lampenschirmen und Wandschmuck über Portemonnaies aus 70er Jahre-Luftmatratzen, hintergründige Zeichnungen, Buttons, Comics und selbstillustrierte Kinderbücher bis hin zu den gefragtesten Taschenmodellen etablierter Designer findet sich hier tatsächlich alles. Alles, bis auf Ware von der Stange, denn fast alle Stücke sind Unikate.
„Designachten bietet handverlesene Kleinigkeiten, Mitbringsel und Freudemacher, aber auch Luxusgüter, die zum Begleiter fürs Leben taugen“, sagen die Organisatorinnen. Obwohl bei Handarbeit immer mit einem gehobenen Preis zu rechnen ist, gibt es bei Designachten auch für ein schmales Budget ausgefallene Weihnachtsgeschenke.
„Unser Ziel ist eine Weihnachtslounge, in der die Besucher in entspannter Atmosphäre stöbern, klönen und ausprobieren können“, sagen die Organisatorinnen.
Designachten Hannover
18. + 19. Dezember 2010
Pavillon Hannover (am Raschplatz)

Ich freu mich dabei zu sein und hoffe viele von Euch dort zu sehen!

16

Nov

Für Fussball-Fans

Aus einem alten Kicker ist dieser Kleiderhaken entstanden. Für die eingefleischten Arminen unter Euch natürlich in schwarz-weiß-blau.
Und jetzt mal ganz entspannt abhängen!

14

Nov

Jet-Ski Fun

Der Weg von Japan nach China bedarf großer körperlicher Anstrengungen. Zumindest wenn man sich an die Anweisungen von Routenplaner Google Maps hält. Dieser lotst den Autofahrer zunächst ans Meer, und dann beim 43. Streckenabschnitt per Jet-Ski die 782 Kilometer über den Pazifik.
Wer lieber Kajak fährt, sollte eher den Weg von den USA nach Japan auf sich nehmen. Erst mehrere tausend Kilometer mit dem Kajak bis nach Hawaii, eine kleine Rast einlegen, und dann weiter nach Japan paddeln.
Gute Reise!

13

Nov

Der allerschönste Adventskalender!

Heute hervorgeholt und wieder ausgiebig über die wunderbare Handfertigkeit der Herstellerin gestaunt.
Unser absolutes Schätzchen!
War zwar nicht günstig, aber für die Arbeit doch ein Schnäppchen. Leider – aber verständlich – wird dieser Adventskalender nicht mehr hergestellt, so daß ihn sich die Kinder dieser Wohnung teilen müssen.
Hier sind noch mehr Detailaufnahmen.

12

Nov

Last Leaf

12

Nov

Brinja´s Miniatur Apartment

Heute möchte ich Euch einen wirklich sehenswerten Blog vorstellen. Brinja lebt in einem Apartment in Kopenhagen, welches sie gerne mal umgestaltet. Das beeindruckende ist, daß sie ihr kleines Heim nachgebaut hat. In Miniaturausgabe. Samt Dekoration. Zeitschriften, die sie auf einem Tisch liegen hat, finden sich auch in ihrem kleinen Puppenhaus wieder. Und wenn ich mal schön wohne, dann will ich auch mein eigenes Puppenhaus!

11

Nov

Kindertaschen

Pimp my bag!
Die optimale Tasche für den Kindergarten aus Baumwoll-Canvas. 25 x 20 cm groß, mit einer großen Innentasche, zwei kleineren Reißverschlusstaschen und seitlichen Fächern für Stifte & Co. Der Tragegurt ist in der Länge verstellbar.

Der Vogel stammt von einer 70er Jahre Kinderbettwäsche aus der DDR.

07

Nov

Menschliche LCD-Leinwand

Wenn so mal nicht Stadien gefüllt werden können…
Auf auf, treue Arminen. – Rettet Euren Verein!