30

Aug

Seid vorausschauend!

Nach diesem Schock geht es nun weiter.
Meine Rechtsanwältin (spezialisiert auf Patent- und Markenrecht) wird einen Antrag auf Löschung des Geschmacksmusters stellen.
Die Kosten dafür werde ich zahlen müssen. 300€!
Mein Tipp für Euch:
Um nicht wie ich mit etwas derart Unmöglichem konfrontiert zu werden, lasst Eure Designs schützen. Kostet nicht einmal ein Drittel von dem, was die dpma jetzt von mir verlangen muss.

Edit: Der ganze Rechtsstreit hat mich gar nichts gekostet. Die Löschung des Geschmacksmusterschutzes wurde gerichtlich festgelegt und musste vom Beklagten erfolgen.

Und weil Schokolade gut für die Nerven ist….
…kam heute ein Paket vom Schwedenmarkt.
Erwähnte ich schon, daß ich sowohl Schokolade, als auch Lakritz für mein Leben gern esse? Und daß ich mich oft nicht für eine der beiden Leckereien entscheiden kann?
Marabou hat die Lösung!

Schreib einen Kommentar