24

Mrz

Licht aus! 2010

Einfach, wirksam und global –  das ist Earth Hour. Rund um die Welt werden am 27. März 2010 Millionen von Menschen an Earth Hour teilnehmen und so ein unübersehbares Zeichen für den Klimaschutz setzen. Je mehr Menschen das Licht um 20.30 Uhr ausschalten, desto größer wird der Druck auf die Politik sein, den Klimaschutz nicht links liegen zu lassen und endlich den Schalter umzulegen.

Mitmachen ist ganz einfach. Alles, was Du brauchst, ist einen Lichtschalter und Deinen Finger! Schalte am 27. März um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus.

Sowohl der Eiffelturm in Paris, als auch die Leuchtreklame am Piccadilly Circus in London werden für eine Stunde unbeleuchtet sein.

Und wie viel Tonnen CO2 dadurch eingespart werden!

4 Kommentare zu “Licht aus! 2010”

  1. Charlotte sagt:

    Naja, das bringt aber doch nichts. Da machen ganz viele Leute mit, die danach weiterhin alle Geräte im Stand-By laufen lassen. Ein Umdenken schafft so eine Aktion leider nicht.

    http://lichtan.wir-klimaretter.de/

  2. […] Hier gesehen und gleich mal an meine Leser gedacht!! […]

  3. JO sagt:

    Tolle Idee!!Hab es auch in mein Blog eingestellt…desto mehr desto besser ;O))

    Grüße
    JO

  4. Charlotte sagt:

    Licht aus, Graffiti an! Machen Sie ein Licht-Graffiti in der Dunkelheit! Das ist ganz einfach und sieht toll aus. Alles, was Sie brauchen, ist eine Digitalkamera, deren Belichtungszeit Sie manuell einstellen können und eine Lichtquelle (z. B. Taschenlampe, Handy-Screen).

    Quelle: http://www.wwf.de/themen/klima-energie/jeder-kann-handeln/earth-hour-2010-in-deutschland/mitmachen/

    Sehr sinnvoll. Ich lade vorher also meine ganzen elektrischen Geräte auf bzw. belade sie mit neuen Batterien, um sie dann beim “Licht aus” zu verwenden.

    Leute, holt Euch Energiesparlampen, tauscht Euren SUV ein bzw. fahrt mit dem Rad zum Briefkasten und macht Eure Geräte richtig aus. Das spart mehr Energie als einmal das Licht ausgemacht.

Schreib einen Kommentar