Archiv für den Monat März 2010

31

Mrz

Stoffrotation #4

Frau Liebe und ihr ewiger Praktikant rotieren wieder.
Nur eine Stunde nach dem posten ihres Stoffrotationsaufrufes habe ich meinen Kommentar hinterlassen und bin glücklicherweise mit von der Partie.
Alles richtig gemacht!

27

Mrz

Fensterputzer

Zwar schon alt, aber immer wieder schön!

25

Mrz

I could have lied

24

Mrz

Licht aus! 2010

Einfach, wirksam und global –  das ist Earth Hour. Rund um die Welt werden am 27. März 2010 Millionen von Menschen an Earth Hour teilnehmen und so ein unübersehbares Zeichen für den Klimaschutz setzen. Je mehr Menschen das Licht um 20.30 Uhr ausschalten, desto größer wird der Druck auf die Politik sein, den Klimaschutz nicht links liegen zu lassen und endlich den Schalter umzulegen.

Mitmachen ist ganz einfach. Alles, was Du brauchst, ist einen Lichtschalter und Deinen Finger! Schalte am 27. März um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus.

Sowohl der Eiffelturm in Paris, als auch die Leuchtreklame am Piccadilly Circus in London werden für eine Stunde unbeleuchtet sein.

Und wie viel Tonnen CO2 dadurch eingespart werden!

19

Mrz

Forest Fun

Baby Mei Tai “Nightowls”


17

Mrz

Schmusepunk

DAS HIER, will ich jetzt überall hören!
Im September haben meine Mädels und ich unseren ersten Auftritt.
Wir covern unsere Lieblingshits. In Punkversion.

16

Mrz

Neu im Konsum

Baby Mei Tai zu vergeben!

Größe 62 bis 80
Gepolsterte Beinausschnitte
10cm breite gepolsterte Hüft- und Schultergurte

15

Mrz

I´m falling

13

Mrz

Für Bendik & Franzi

Eine Wimpelkette ist ein hervorragendes Geschenk zum Geburtstag.
Immer wenn eines meiner Kinder eingeladen ist, wird eine Girlande aus Filz mit dem Namen des beschenkten Kindes genäht.

Wenn Du eine haben möchtest musst Du meine Mädels einladen, oder dafür bezahlen…
;-)

11

Mrz

Strange Encounters

Es hält ein schwarzer prolliger BMW. Am Steuer ein dunkelhaariger, braungebrannter junger Mann, neben ihm eine ebensolche und dazu stark geschminkte junge Frau. Die junge Frau fährt das Fenster hinunter und fragt: “Wo ist denn…” (und jetzt kommts!!) “…das nächste Sonnenstudio?”