19

Jan

Gifts

Der letzte Gast verließ gerade unser Heim, als Marc sagte: “So, nun beginnt mein Geburtstag!”
Nachdem wir beide die letzte Nacht nicht schlafen konnten haben wir, müde wie ein Siebenschläfer im Winter, den Ansturm der Gratulanten hinter uns gebracht und fläzen uns nun auf das Sofa!
Von mir gab es Geschenke für die fünf Sinne.

the five sences

“SMELL”
Mit ätherischen Ölen angereicherte Badezusätze

smell

“TASTE”
Hochwertige Schokolade mit herzhaften Kräckern und einem Kusmi Tea

taste

“SEE”
…beauty in the ordinary.
Ein paar Socken

see

“HEAR”
Eine Jack Johnson CD
Seit einigen Monaten sind unsere J.Johnson CD´s verschwunden. Wahrscheinlich werden sie wie durch Zauberhand noch im Laufe dieser Woche in meine Hände fallen.

hear

“TOUCH”
Eine Laptoptasche für den Apple.
Eigentlich wollte ich Wollfilz verwenden, habe aber in der ganzen Stadt kein Geschäft gefunden das diesen verkauft. Also doch nur Kunstfilz, dafür dann aber im Retro Stil.
Eine Bekannte aus Berlin wird mir bald echten Wollfilz schicken und dann wird das gute Stück noch einmal in richtig schön genäht.

touch

Es war ein wundervoller Tag.
Und ich bin als nächstes dran!!!!!

4 Kommentare zu “Gifts”

  1. Rene sagt:

    Huhu Silke,

    wie süß;) Ich denke, ich kann mir so etwas auch für mein Schätzeken vorstellen. Auch schön: Die Aufteilung in die 5 Sinne. Werd ich mir merken:p

    LG Rene

  2. mbecher sagt:

    Großartig, wenn man so reich beschenkt wird. Endlich wieder mal Jack Johnson hören. Die CD’s habe ich schon wie bekloppt gesucht. Merkt Euch das Datum für’s nächste Jahr ;)

    Die Laptop-Tasche ist übrigens der Hammer…

  3. Kiki sagt:

    Tolle Idee mit den Sinnen – der Beschenkte darf sich aber auch wirklich freuen. Toll eingepackt!
    Kiki

  4. Barbara sagt:

    So schön hast du die Geschenke eingepackt, da hast du es redlich verdient, als nächste dran zu sein.
    Liebe Grüsse
    Barbara

Schreib einen Kommentar